Zum Hauptinhalt springen

Einer der größten Auträge in der Sutco®-Unternehmensgeschichte

Sutco®

Bergisch Gladbach/Singapur. Der Anlagenbauer Sutco RecyclingTechnik GmbH mit Sitz in Bergisch Gladbach hat den Auftrag zum Bau einer Sortieranlage für Wertstoffe (MRF) in Südostasien erhalten. Die Beauftragung für das Projekt erfolgte für Sutco über das Konsortium St. Engineering Marine, Keppel Seghers Engineering Singapore und der China Harbour Singapore Engineering Company, das sich in einem öffentlichen Bieter-Wettbewerb durchsetzen konnte. Auftraggeber für den Bau der "IWMF, Integrated Waste Management Facility" in Singapur ist die NEA ("National Environment Agency"), die nationale Umweltbehörde von Singapur.

Neben der geplanten Müllverbrennung und verschiedenen weiteren Anlagen ist die vollautomatische Sortieranlage für Wertstoffe (MRF) Teil des Gesamtprojektes, der bis 2023 von der, für diesen Zweck neu gegründeten Sutco Singapore, realisiert wird. Die vollautomatische Sortieranlage ist auf eine Jahreskapazität von ca. 80.000 Tonnen und die Erzeugung von zwölf Produkten ausgelegt.
Für die Sutco hat dieser Auftrag Leuchtturmcharakter, da mit ihm in Südostasien eine Referenz nach europäischem Vorbild entsteht, die neben der energetischen Verwertung auch die Rückführung von Wertstoffen in den Kreislauf umsetzt. Mit einem Auftragsvolumen von mehr als 25 Millionen Euro ist das Projekt "MRF Singapur" darüber hinaus der bisher größte Einzel-Auftrag in der über 35-jährigen Unternehmensgeschichte der Sutco RecyclingTechnik GmbH.

 

Zurück